Freitag, 4. März 2016

7 Witchy Questions

Merry Meet meine lieben, 
ich wurde getagged, von der lieben Falulah Vielen dank meine gute! :-*


7 Witchy Questions.

Da mache ich doch gern mal mit und fange gleich mal an. :o)

1. Was war dein größtes Desaster, bezogen auf deine magische Arbeit?
Ich würde es jetzt nicht unbedingt als Desaster bezeichnen, eher eigene Blödheit. Ich hab in meinem Kupferkessel neben Räucherwerk immer noch ein Teelicht wirkt zusätzlich immer noch so schön warm und gemütlich - ich wollte das Teelicht dann löschen, habe meinen Kerzenlöscher nicht gefunden, also hab ich´s ausgepustet. Hab aberin dem Moment nicht an die ganze Asche vom Räucherwerk gedacht und mir beim Teelicht auspusten dann eine schöne Aschewolke um die Ohren gepustet. :o)

2. Was hättest du dir gewünscht, das man dir am Anfang deines Weges gesagt hätte? 
Mmmh, eigentlich gibt es da nicht wirklich etwas. Ich gehe meinen Weg nach meinem Empfinden.

3. Was ist dein größtes magisches Ärgernis?
Meine Kerzen brennen immer viel zu schnell herunter, oder es läuft Wachs auf den Tisch, oder so ins Kerzenglas oder Kerzenhalter das es nur schwer zu lösen ist. Das nervt mich manchmal etwas.

4. Wann hast du herausgefunden, dass deine Spiritualität anders ist?
Eigentlich schon recht früh, ich habe als Kind schon immer vieles mit anderen Augen gesehen und hatte einen unglaublichen Hang zur Natur. Ich habe alles mögliche an Naturalien gesammelt, schöne Steine, Muscheln, Fossilien, alles was eben an schönen mystischen Dingen in der Natur zu finden ist. :o)

5. Welches ist das beste magische Buch Fiktiv/Sachlich, das du je gelesen hast?
Fiktiv: Blutspur - aus der Rachel Morgan Reihe. Bester Hexenroman ever. 
Magisch: Das Hexenhandbuch von Kate West. Alles was man über´s Hexentum/Wicca wissen muss.

6. Die beste magische Serie oder der beste Film?
Serie: Vampire Diaries, Salem
Film: Definitiv The Craft (bester Hexenfilm). Sehr authentisch, im Gegensatz zu vielen anderen Filmen zu diesem Thema.

7. Hast du jemals an deinem Weg gezweifelt und was hast du dagegen getan?
Mmmh, eigentlich nicht wirklich. Anfangs war ich immer noch ein wenig unsicher, gerade auch wegen der Reaktionen einiger Leute. Aber inzwischen ist es mir egal, ich lasse mich da nicht mehr von beeindrucken. :o)

An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal ganz herzlich bei Falulah und tagge die liebe Luana Wiesentau :o) 
Ich hoffe du machst mit. :o)
Habt einen erholsamen Abend meine lieben!
Blessed be! )O(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!