Dienstag, 1. März 2016

Waldschätze

Merry Meet meine lieben, 
der Betty-Mann und ich haben am Wochenende bei schönstem Wetter einen ausgiebigen Waldspaziergang mit Quietschboy und Rotzrocker genossen.


Wir sind ganz spontan los gegangen und es war so herrlich. Diese klare, durch die Sonne gewärmte Luft und diese Ruhe im Wald. 
Die Jungs haben den Ausflug ebenfalls sehr genossen, sie sind fast 2 Stunden marschiert wie die Soldaten und haben sich nebenbei auch richtig schön ausgetobt.
Abends waren sie auch entsprechend k.o. Frische Luft und toben in der Natur machen eben müde.
Natürlich haben wir auch ein paar Schätze mit nach Hause gebracht.

Diese seltsam verwachsenen Zweige erinnern mich irgendwie an ein Meerestier...


Einen kleinen von Insekten mit "Symbolen versehenen" Ast. :o)


Der Quietschboy hat 2 schöne Silberreiherfedern gefunden. 

Und dann haben wir noch diese von (ich vermute Eichhörnchen) liebevoll abgeknabberten Tannenzapfen gefunden.

Einige dieser Zapfen werden Quietschboy und ich noch ein bissel weiter entfransen und einen tick kürzen und uns dann hübsche Anhänger daraus herstellen. 
Die fertigen Anhänger werde ich dann demnächst auch hier im Blog zeigen. :o)

Ich könnte mich ja rund um die Uhr im Wald aufhalten. 
Ja, son Häuschen im Wald hätte schon was. 
Aber, ich wohne ja schon sehr dicht dran. :o)
Liebt ihr den Wald auch so?
Am Wochenende gehen Quietschboy und ich vielleicht mal zu zweit in den Wald. 
Mal ohne Papa und dem kleinen Bruder. ;o)

So, und jetzt verabschiede ich mich ins Land der Träume und wünsche euch eine erholsame Nacht
Blessed be! )O(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!