Mittwoch, 27. Januar 2016

Meilensteine...

Merry Meet meine lieben, 
ich komme im Moment gerade kaum bis gar nicht zum Bloggen. Ich habe so viel um die Ohren momentan.
Auf Arbeit habe ich gerade zwei neue Tageskinder zur Eingewöhnung, nebenbei bauen wir gerade unser Spielzimmer um. Die Tageskinder sollen ein Bällebad und ein Spielhaus aus Holz bekommen. Demnächst wird auch noch ein Faschingsfest vorbereitet, das nimmt alles Zeit in Anspruch. 
Aber was wäre das Leben langweilig wenn man so gar nix zu tun hätte. :)

Und dann sind da natürlich noch unsere eigenen Kinder, die für uns immer an erster Stelle stehen.
Der Quietschboy hat sein letztes Kindergartenhalbjahr begonnen, im August kommt er zur Schule. Unser großer! :) Die Zeit ist so schnell vergangen, "gestern" lag er noch in unserem Armen und nun beginnt für ihn schon bald der Ernst des Lebens. In ein paar Wochen kommt sein Schulranzen, den wir in einem Fachgeschäft extra bestellt haben. Wir haben uns für das McNeill 4-teilige Greentrac Schulranzen-Set Ergo Light Compact flex entschieden.
Ergonomisch, super leicht, der Ranzen hat gerade mal 800g Eigengewicht, ist flexibel gepolstert und passt sich der Wirbelsäule an.
Ein guter und komfortabler Sitz des Ranzens war mir und meinem Mann sehr wichtig. Der Quietschboy muss ihn ja schließlich täglich auf dem Rücken tragen.
 Das Motiv hat der Quietschboy gewählt. Was bei der tollen großen Auswahl an Ranzen im Geschäft gar nicht so einfach war. 
Er durfte jedes Modell das ihm gefiel aufprobieren und es wurde angepasst und eingestellt und wieder neu ausgesucht. Die Verkäuferin was super nett und kompetent und hat uns und den Quietschie mit einer Engelsgeduld beraten. 
Er hat sich dann dieses tolle Traktormotiv ausgesucht. Sobald es da ist können wir es im Fachgeschäft unseres Vertrauens abholen. Der Quietschboy kann es kaum noch erwarten. :)
Und die Eltern? Sind sehr stolz auf ihren Großen. Es ist für uns alle ein schon sehr großer Meilenstein dem wir mit viel Freude und Stolz, aber auch mit ein bisschen Wehmut entgegen fiebern.

Und  der Rotzrocker feiert in der ersten Februarwoche seinen 2. Geburtstag. Bei ihm habe ich irgendwie das Gefühl, das die vergangen zwei Jahre noch schneller vorüber gegangen sind. 
Er ist inzwischen ein kleiner Haudegen und liebt es seinen großen Bruder zu piesacken. Aber wenn der große Bruder die Sache mal umkehrt, spielt der Rotzrocker immer zu gern den "Ich bin noch so klein Bonus" aus und rennt quiekend zu Mama oder Papa. 
Aber ansonsten verstehen die beiden sich super klasse. 
Der Quietschboy ist ein wirklich toller großer Bruder, lässt auf seinen kleinen Bruder nie was kommen. Niemand darf den kleinen ärgern, außer der Große daselbst. :)

Unsere Troublemaker, schön das es sie gibt und wir an ihrem Leben und ihren Meilensteinen täglich teilhaben dürfen. Mit allen Höhen und Tiefen und allem was dazu gehört. :)

So und nun gehst ab in die Falle. Morgen früh um 5:00 heißt es für uns wieder "Guten Morgen!" :D
Machts euch gemütlich, habt einen schicken Abend. ;)
Blessed be!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!