Dienstag, 20. Oktober 2015

12 Days-Challenge #Round 1#

Merry Meet meine lieben,
Tag 1 der  12-Tage-Ordungsaktion habe ich erfolgreich hinter mich gebracht.
Das Arbeitszimmer war der erste Raum der ausgemistet und neu geordnet wurde.Wenn auch nur meine Hälfte. Der Betty-Mann muss seine Hälfte selbst in Schuss bringen. :)
Es sah schon sehr chaotisch aus. Was auch ein klein wenig daran liegt, dass der Rotzrocker nebenan sein Kinderzimmer hat und im Arbeitszimmer gern mal Mamas oder Papas Schubladen inspiziert. Das Chaos auf meinem Schreibtisch hab ich selbst fabriziert, das auf der Kommode auch. 
Überwiegend Papierkram usw... Ich hatte es seit dem Einzug bisher noch nicht geschafft mich im Arbeitszimmer entsprechend einzurichten. Nun habe ich das endlich mal in Angriff genommen. Die Kommode dient bisher immer als Ablage. Dafür habe ich jetzt einen kleinen Roll-Container mit Ablagefächern. 
Und ich habe mir vor einer gefühlten Ewigkeit (extra für meinen Schreibtisch) beim Möbelschweden kleine weiße Übertöpfe besorgt, die ich jetzt auch endlich, endlich mal aufgestellt habe.

VORHER
Es sah wirklich mehr als Chaotisch aus, da mir einfach noch etwas Stauraum und vor allem Zeit fehlte...

NACHHER
Ein paar neue Regale, alles neu sortiert und geordnet. Und viel Platz auf meinem Schreibtisch.
Sämtliches Spielzeug ins Kinderzimmer verfrachtet und ich habe endlich meine neuen Skurar-Becher auf meinem Schreibtisch stehen. Ich finde die so klasse. 

Und für ein bissel Gemütlichkeit am Abend, habe ich einen von den Bechern noch als Kerzenhalter auf dem Schreibtisch stehen.
Das war Tag 1.
Der Nächste Raum ist dann Das Rotzrocker-Kinderzimmer.
Bericht folgt. 

Blessings

1 Kommentar:

  1. Hallo Betty, würde ich da gerne mit aufspringen. Das ist genau der Anstoß den mein innerer Schweinehund braucht, loszulegen.
    Du hast da schon super Arbeit geleistet... Hexenhut ab <3
    Liebe Grüße
    Luana

    AntwortenLöschen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!