Montag, 4. Mai 2015

Weightloss...

Merry Meet meine lieben,
ich bin wieder dabei. Und diesmal sogar noch ein bissel weiter. :)
Einige haben´s sicher schon am Rande mitbekommen. Ich versuche die letzten Röllchen von meinen beiden Schwangerschaften loszuwerden
Beim ersten mal hat´s schon ganz super geklappt, ich hatte in 2 Monaten fast 5 kg abgenommen. Ich hatte bei 70 kg angefangen, war also schon auf 65 Kg runter. Mein Ziel waren 60 Kg
Aber dann, wie das so ist, bin ich irgendwie ganz schnell wieder dem Alltag und den alten Gewohnheiten verfallen und war ganz schnell wieder da wo ich angefangen hatte. Ja, wenn man nicht am Ball bleibt fällt man ganz schnell züruck in alte Muster.
Und jetzt habe ich mich neulich mal wieder auf die Waage gestellt und die zeigte mir doch glatt 71 Kg. Bei meiner größe von 1,68 m nicht groß auffällig, aber wenn man sich selbst in der eigenen Haut nicht mehr wohlfühlt muss man eben was tun.


Also habe ich nun komplett alles umgekrempelt. Meinen Ernährungs-Plan vom ersten Versuch habe ich noch einmal völlig erneuert. Ich habe meine Ernährung komplett um gestellt. 
(Meine Männer essen übrigens fleissig mit.)
Dies ist beispielweise unser Wocheneinkauf vom letzten Wochenende.:)

Ich ernähre mich nach dem Clean Eating Konzept
Da ich weder vegetarisch noch vegan lebe, beinhaltet mein Ernährungs-Plan insbesondere zu den Mittags- und Abendmahlzeiten oft Fisch und Fleisch als Eiweißquelle

Die drei Hauptmahlzeiten müssen gegessen werden, die Snacks sind optional.
Ich esse insgesamt 3-5 Mahlzeiten. Sollte ich wirklich nicht satt sein, gibt es nach dem Abendessen noch einen kohlenhydratfreien Snack. Zwischen den Mahlzeiten/Snacks liegen 3-5 Stunden. Es ist nicht verkehrt seinen Körper an feste Essenszeiten zu gewöhnen, wenn man die Möglichkeit dazu hat. :)
Ich achte darauf, dass meine Hauptmahlzeiten mind. 30g Eiweiß enthalten. Proteine können im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten nicht vom Körper gespeichert werden und werden zum Muskelaufbau benötigt. 

Mein Plan beinhaltet folgende Mahlzeiten:
Frühstück
(Snack)
Mittagessen
(Snack)
Abendessen

Frühstück 
– eine kleine Portion komplexe Kohlenhydrate (Vollkornprodukte) – eine mittlere Portion Vitamine/Ballaststoffe (frisches rohes Obst) – eine mittlere Portion Eiweiß (Quark, Joghurt, Ei, körniger Frischkäse, Fisch, Fleisch) – eine kleine Portion gesunde Fette (Nüsse, Samen) 

Mittagessen 
– eine kleine Portion komplexe Kohlenhydrate (Vollkornnudeln, -reis, Kartoffeln, Hülsenfrüchte) – eine große Portion Vitamine/Ballaststoffe (Gemüse, Salat) – eine große Portion Eiweiß (Fisch, Fleisch, Tofu, Ei) – eine kleine Portion gesunde Fette (z.B. Öle, Nüsse, Lachs)

Abendessen 
– eine große Portion Vitamine (Salat, Gemüse) – eine große Portion Eiweiß (Fisch, Fleisch, Ei) – (optional: eine ganz kleine Portion gesunde Fette wie Öl oder Nüsse)

Und da ich nicht nur abnehmen möchte, sondern natürlich auch insgesamt gern meine Figur optimieren möchte habe ich natürlich auch einen Trainigs-Plan.


Meine Fortschritte und erfolge halte ich HIER fest.
Momentan bin ich sehr motiviert und eisern dabei. Ich hoffe es bleibt so.
Drückt mir die Daumen. :)

Ich wünsche all meinen Lesern einen schönen & geruhsamen Abend!
Blessed be!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!