Dienstag, 2. September 2014

Aufgeräumt - Ordnungs-Tag Finish

Merry Meet meine lieben, 
unsere 21-Tage Challenge haben wir erfolgreich beendet. Unser Haus ist jetzt von Unten bis Oben komplett durchorganisiert.
Platz und Ordnung schaffen in 21 Tagen. Es hat wirklich Spaß gebracht und wir sind richtig stolz auf unser Ergebnis. :-)
In den letzten beiden Einträgen könnt ihr Runde 1 und Runde 2 unserer 21 Tage-Challenge nachlesen.

In Runde 3, also unserem Finish wurde das Bad umorganisiert. Auch hier gelten wieder die berühmten 3 Regeln: Alles ausräumen, ausmisten was nicht gebraucht wird, anschließend alles neu Organisieren.


Und Weniger ist mehr, deshalb haben wir auch nicht ganz so viel Krams offen im Bad rumstehen.

Auch in den Schränken gilt, weniger ist mehr...


Und zu guter Letzt noch mein Arbeitsplatz. Ich liebe meine Ikea-Schubladen-Organizer. :-)

In meinem Schreibtisch befindet sich alles was ich zum Arbeiten brauche, (Stundenzettel, Wochenpläne, Filofaxing etc.) was mir heilig ist, (Fotos, Tagebücher, Notitzbücher, Filos etc.) und was nicht in die Räuberfinger meiner Söhne geraten soll (Scheren, Bastelmesser, Klebetuben, Feuerzeuge etc)...

 Und ultra WICHTIG: Bleistifte und Haftnotizen. Haftnotizen kleben bei uns irgendwie fast überall. In meinem Terminplaner für wichtiges, am Kühlschrank für Kita-Notizen, in der Lunch-Box vom Lieblings-Mann für kleine Nachrichten, an der Haustür für NICHT VERGESSEN! oder Infos für den Paketdienst usw...  :D

Das war also unsere 21-Tage Challenge. Organize your Home in 21 Days 
Inspiriert von Alejandra 
Ich liebe ihren Channel. :D

Wenn ihr die 21-Day Challenge gern ausführlicher wollt, bzw. wissen möchtet wie das ganze funktinert, einfach unten einen Kommentar hinterlassen. 

Einen wundervollen Abend und eine ordentliche Rest-Woche
wünscht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!