Freitag, 25. Juli 2014

Dinge die von Herzen kommen...

Der Quietschboy ist in der Kita und der Piepsboy hält sein Vormittagsnickerchen. Den Haushalt hab ich soweit auch fertig und gönne mir nun gerade ein kleines Päuschen. Dabei darf natürlich mein Tee nicht fehlen. Den trinke ich heute aus einem zuckersüßen Eulen-Becher den ich gestern von 2 ganz lieben Menschen bekommen habe. Es passt soviel Tee rein in diesen schönen farbenfrohen Becher. Ich bin total verliebt, ich glaub das wird mein Lieblingsbecher! Ich freue mich immer über diese Kleinigkeiten die von Herzen kommen...

Dieses Wochenende wird die kommende Woche auf schicken neuen Kalendereinlagen geplant... :) Die Einlagen gabs diese Woche beim Tchibo und sie gefallen mir sehr viel besser als die originalen Filofax-Einlagen.
Die Tchibo-Einlagen sind viel fester und hochwertiger, die Filofax-Einlagen hingegen super dünn und alles druckt durch...

Mein neustes Projekt:
Lavendel-Smudge
Ich liebe Lavendel. In meinem Garten wächst Lavendel buschweise und ich habe mir für diesen Sommer überlegt, mir mal ein paar Lavendel-Smudges selbst zu binden. 

Man kann Kräuter-Smudges ganz leicht selber herstellen.

Wenn man Lavendel im eigenen Garten hat, kann man sich glücklich schätzen, denn in der freien Natur ist Lavendel nicht unbedingt einfach zu finden.

Für die Bündel benötigt man:
Gut 2 Hände voll frischen Lavendel
Eine Schere und farbige Wolle oder Hanfband.
*Je nach Bestimmung kann man natürlich grünes Band (für Heilung), schwarzes Band (für Schutz), rosa (Weiblichkeit und Kreativität) weiße (Reinigungen)...usw usw usw.*

Ihr nehmt also die Schere und erntet etwa 2 Hände voll frischen Lavendel!
Nun haltet das Bündel fest zusammen und fangt an, das Band vorsichtig um den Lavendel zu "Wickeln".
Das sollte dann etwa SO aussehen:


Jetzt müsst ihr das Bündel nur noch zum Trocknen an einem trockenen, warmen Ort aufhängen.

Die Smudges kann man dann wunderbar zum Räuchern nutzen, es riecht herrlich im Haus und vergrault sogar ungebetene Gäste wie z.B Mücken, Fruchtfliegen usw...

Meine heutige Tagesrune 
Die Rune Kenaz (Gotisch Kusma)
 
Übersetzung: Fackel, Kienfackel, Schwellung, Geschwür  
Weitere Übersetzungen: 
Gotisch = Kusma 
 ltnordisch = Kaun 
Altenglisch = Cén 
Zahlenzuordnung: 6 
Buchstabenzuordnung: K 
Baumzuordnung: Föhre 
Farbliche Zuordnung: Hellrot

Magische Wirkung: 
Die Rune Kenaz ist die Rune der Heilung und Regenerierung. Sie fördert und steigert die Begabung in allen magischen Bereichen. Sie gibt Dir kreative Inspiration und bessere Polarisation als Medium. Auch in der Liebesmagie, speziell bei sexueller Liebe, kann Kenaz gut eingesetzt werden.

Bedeutung:
Kenaz zeigt uns das Mysterium der Regeneration durch Tod oder Opferung. Es ist die Rune des Feuers, speziell des Feuers einer Fackel. Kenaz verkörpert die Fähigkeit und den Willen, etwas zu visualisieren und dann zu erschaffen. Diese Rune repräsentiert einen großen Schatz an Wissen und Fähigkeiten dieses Wissen einzusetzen. Sie ist die Rune menschlicher sexueller Leidenschaft, Lust und Sex in ihrer positiven Bedeutung.

So denn, das war´s für heute
Blessed be... )O(

Ein schönes Wochenende wünscht

Kommentare:

  1. Hupps, ich hab gerade deine Seite gefunden. Spannend und schön. Ich schau mich mal um, ja?
    Liebe Grüsse von Minea

    AntwortenLöschen
  2. Hi Minea Hilarius,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Bist du die Green Woman?
    LG

    AntwortenLöschen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!