Mittwoch, 25. September 2013

Aufgeräumt - Cleaning week :o)

Ich habe ja anfangs immer versucht das ganze Haus an einem Tag zu schaffen. Ist bei manchen sicherlich machbar, bei uns aber nicht. Neben Arbeit und Kind ist das irgendwie ja immer so ne Sache. Und weil Fräulein Wunder, aber trotzdem immer gern gut organisiert durch Tag und Woche geht und nun bald auch Nachwuchs Nr. 2 erwartet *freu* wird mein Zeitkontingent wohl bald noch etwas knapper werden, zumindest die erste Zeit nach der Geburt. 
Damit dann auch weiterhin alles so reibungslos abläuft wie bisher, muss ich nun unseren kompletten Haushaltsplan irgendwie neu timen. 
Und weil ich ja immer so furchtbar gern auf Wohn- und Ordnungsseiten herum stöbere bin ich dabei auch glatt auf einen Haushaltsplan gestoßen der sich perfekt mit unserem bisherigen Kombinieren lässt. :)
Gefunden habe ich den Plan bei der lieben Katja von EIN BISSCHEN HAUSHALT 
Ihre Waschtage finde ich ganz besonders hilfreich. Ich krieg damit in der Woche echt unsere ganze Wäsche weggewaschen und mit Kids und Arbeitskleidung kommt da echt immer was zusammen.

Hier ist KATJAS toller Plan:
Montag = Menüplanung für die Woche und Lebensmittel einkaufen 
Dienstag = Bäder putzen und Handtücher waschen (60- und 90-Grad-Wäsche) 
Mittwoch = Waschtag (30-Grad-Wäsche und Feinwäsche) 
Donnerstag = Staub wischen (und bei Bedarf Fenster putzen
Freitag = Böden reinigen

Da unser Tagesablauf und unser Wochenrythmus aber ein wenig anders ist, habe ich ihn an unseren Haushaltsplan angepasst.

Und so sieht nun unser neuer Plan aus:
Montag = Kinderzimmer aufräumen, Staubsaugen (im gesamten Haus)
Dienstag =Bäder putzen und Handtücher waschen ( 60 und 90-Grad Wäsche)
Mittwoch = Waschtag (30 Grad-Wäsche und Feinwäsche)
Donenrstag = Staubwischen Staubsaugen (gesamte untere Etage und bei Bedarf Fenster putzen)
Freitag = Böden reinigen. (Staubsaugen und wischen) Menüplan und Wocheneinkauf.
Täglich = Jeden Morgen Betten machen, Spüler ein/ausräumen, Kleinkram aufräumen.
Abends = Spielsachen im Wohnzimmer wegräumen.

Mit Katjas tollem Haushaltsplan, kommen wir wirklich gut organisiert durch die Woche. Es ist um einiges leichter und wir selbst sind weniger gestresst und viel entspannter. Sogar Fräulein Wunders Mann hat seinen Spaß dabei.

Ordentliche Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!