Mittwoch, 23. Juni 2010

~Busfahrt alá Speed~

Kennt ihr den Film Speed mit Sandra Bullock? Ich glaub ich war heut bei den Dreharbeiten zum 3. Teil dabei. 
Der Titel wird dann wahrscheinlich: "Speed 3 -  mit Vollgas durch die Stadt" oder so ähnlich. Mir kam´s heute zumindest so vor, nur die Kameras fehlten irgendwie. 
Ich fahre jeden Tag mit dem selben Bus zur Arbeit und auch wieder Heim, aber heute dachte ich, ich komme nicht zu Hause an. 
Zu erst kam der Bus fast 20 Minuten zu spät, dann fuhr er auch noch an sämtlichen Bushaltestellen vorbei, musste ständig drehen weil er sich dauernd verfahren hatte und raste  auch noch mit einem Affenzahn durch die City. Er rauschte wie ein besengter Irrer durch die Bahnbrücke unter durch und dermaßen scharf um die Kurve, so das eine ältere Dame fast aus ihrem Sitz gefallen wäre. Anschliessend semmelte er wie ein wild gewordenes Zäpfchen durch die eine Wohnsiedlung, welche recht steil bergab geht und aus mehreren Straßenerhebungen besteht. Mein armes Kind, man war mir schlecht. Eine andere Buspassagieren war auch schon reichlich grün um die Nase. Ständig gab er Vollgas, trat dann aber gleich wieder voll auf die Bremse. Aufgrund des vielen vVerfahrens des Busfahrer verzögerte sich die Fahrt, die sonst eigentlich nur knapp 15 Minuten lang ist, aber tatsächlich um eine Dreiviertelstunde.
So eine Horrorbusfahrt, habe ich noch nie erlebt. Wir Fahrgäste waren wirklich froh, als wir endlich den Busbahnhof erreicht hatten und austeigen konnten. Eine Frau und ich haben uns erstmal ein paar Minuten am Bushäuschen festhalten müssen um uns wieder einigermaßen zu sammeln.
Wo bitte hat die Busgesellschaft denn so einen Busfahrer aufgegabelt? So eine Busfahrt habe ich wirklich noch nie erlebt. Sehr turbolent, wortwörtlich...

1 Kommentar:

  1. Oh das ist aber nicht so schön. Aber darf der Busfahrer überhaupt so fahren? Ich meine hat sich denn keiner sich darüber beschwert? Denn so wie du ihn beschrieben hast, dann hat er eure Leben doch in mancherlei Hinsicht gefährdet oder? Kann es sein, dass die Versteckte Kamera dabei war? ^^ Auf jeden Fall ist das (für Außenstehende) eine lustige und interessante Geschichte

    Und hier noch ne Antwort von mir ^^

    Öhm das kann ich irgendwie nicht glauben. Für die Bildern benutzt du “nur” eine einfache Kompaktkamera? Ich dachte immer dass nur DSLR so tolle Bilder machen können. Ich glaube deswegen habe ich nun einen sehr großen Respekt dir gegenüber und dass ich eventuell noch ne Scheibe von dir abschneiden könnte ^^ Damit ich bessere Bilder machen kann. Ich fotografiere zur Zeit nämlich mit einer Panasonic Lumix DMC-FS62EG-K. Wenn das ginge würde ich auch gerne beim Kompaktkameras bleiben. Ich glaube, dass ich mich in der Hinsicht mich nochmal intensiv beschäftigen muss.

    Duu ich möchte dich nicht beleidigen, aber beim Chip hat die Kamera, die du dir anschaffen wolltest eine nicht so dolle Bewertung in Sachen Bildqualität bekommen. Würdest du dir eventuell was anderes überlegen?
    http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Digitalkameras--index/index/id/829/ (Platz 36)

    Wenn ja sag mir irgendwie bescheid. Das interessiert mich ^^

    AntwortenLöschen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!