Sonntag, 18. Oktober 2009

~Buchvorstellung~


Da ich ein großer Joy Fielding-Fan bin, bekam ich zum Geburtstag gleich 2 neue Werke meiner Lieblingsautorin. Ich möchte sie Euch nicht vorenthalten, darum hier eine kurz Vorstellung:


Buch 1

Titel: (deutsch) Die Katze, (englisch) Charley´s Web.

In Kürze:
Charley Webb lebt in Florida und ist allein erziehende Mutter von zwei kleinen Kindern. Mit Leidenschaft übt sie ihren Beruf als Journalistin aus, und dank ihrer viel beachteten Artikel ist sie keine Unbekannte in Palm Beach. Eines Tages erhält sie eine E-Mail, die ihr nicht geheuer ist: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis in der Todeszelle sitzt, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch da die Herausforderung sie reizt, willigt sie schließlich ein. Während sie aber noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich entsetzliche Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Charley ist außer sich vor Angst – und sie ahnt, dass sie Geister rief, die ihr zum mörderischen Verhängnis werden könnten …


Buch 2 
Titel: (deutsch) Im Koma, (englisch) Still Life

In Kürze:
Der Mörder an deinem Bett
Die 32-jährige Casey Marshall lebt in Philadelphia und ist eine ebenso erfolgreiche wie glückliche Frau: Sie stammt aus vermögenden Verhältnissen, ihr Beruf als Innendekorateurin macht ihr großen Spaß, und soeben haben sie und ihr geliebter Ehemann Warren beschlossen, ein Baby zu bekommen. Da ereignet sich plötzlich ein unfassbarer Vorfall: Casey ist im Begriff, in einer Tiefgarage in ihren Wagen zu steigen, als in letzter Sekunde aus dem Nichts ein Wagen auftaucht und in vollem Tempo auf sie zusteuert. Als Casey im Krankenhaus das Bewusstsein wieder erlangt, ist sie völlig orientierungslos: Sie ist umgeben von tiefster Dunkelheit, sie kann sich nicht bewegen und nicht sprechen, und sie hat keine Ahnung, was ihr widerfahren ist. Mit zunehmender Panik entnimmt sie den Gesprächen der Ärzte, dass sie mehrere Wochen im Koma lag und ihr weiteres Schicksal ungewiss ist. Doch es kommt noch viel schlimmer, als sie einem Gespräch in ihrem Zimmer entnehmen muss, dass sie nicht einem Unfall zum Opfer fiel – sondern einem gezielten Mordanschlag. Und sehr bald weiß sie: der Mörder ist in ihrer Nähe und wartet nur darauf, erneut zuzuschlagen. Aber wie soll sie sich verständlich machen in ihrer verzweifelten Lage? Ein erbarmungsloser Wettlauf gegen den sicheren Tod beginnt …

Im Moment lese ich gerade noch "Morpheus" von Jilliane Anderson, aber ich kann es kaum erwarten endlich meine neuen Schätze zu verschlingen... 


1 Kommentar:

  1. Von Joy Fielding hab ich früher auch schon viele Bücher gelesen. In den letzten Jahren irgendwie überhaupt nicht mehr... Aber wo ich das so hier lese, hören die beiden Bücher sich ja wirklich klasse an. Da werde ich mir die wohl demnächst auch mal kaufen müssen ;o)

    AntwortenLöschen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!