Freitag, 26. Juni 2009



Michael Jackson, der King of Pop, ist tot. Der 50-Jährige soll einen Herzstillstand erlitten haben.

Um 12.21 Uhr kalifornischer Zeit ging der Notruf aus seinem Haus in den Holmby Hills in Los Angeles ein. Das bestätigte Captain Steve Ruda von der Feuerwehr Los Angeles. Ein Angestellter soll den Anruf getätigt haben. Beim Eintreffen der Rettungskräfte habe Michael nicht mehr geatmet, so "ktla.com". Um 13.10 Uhr erreichte der Rettungswagen das UCLA Medical Center. Zehn Begleiter, darunter mehrere Bodyguards, folgten in zwei Geländewagen, berichtet "X17".

Laut "TMZ" habe im Krankenhaus "totales Chaos" geherrscht. Einer der Begleiter habe geschrien: "Sie müssen ihn retten!" Eine ganze Stunde lang hätten die Ärzte alles versucht, sagte Michaels Bruder, Jermaine Jackson (54), während einer Pressekonferenz. Die Wiederbelebungsmaßnahmen hätten jedoch keinerlei Wirkung gezeigt. Ein Kardiologe sagte zu "TMZ", Michael sei an Herzstillstand gestorben.

Zuerst hieß es noch, Michael habe den Anfall überlebt. Michaels Mutter Katherine (79) war bereits zu ihm unterwegs. Ein Familienmitglied aus dem Jackson-Clan teilte "TMZ" mit, dass der Sänger in "wirklich schlechter Verfassung" sei. Auch seine Brüder hatten sich inzwischen auf dem Weg zu ihm gemacht.

Telefonisch erklärte Michaels Vater, Joe Jackson (79), der sich in Las Vegas aufhielt, dass es seinem Sohn "nicht gut" gehe. Kurz darauf, um 14.26 Uhr Ortszeit (23.26 Uhr MESZ) wurde Michael für tot erklärt. Als erste Angehörige soll seine ältere Schwester La Toya (53) im UCLA eingetroffen sein. Sie habe schon von seinem Tod gewusst und schluchzend das Gebäude betreten, berichtet "TMZ".

Inzwischen werden erste Vermutungen über die Todesursache laut: Michaels Sprecher Brian Oxman erklärte auf "CNN", der Sänger habe extrem starke Medikamente nehmen müssen, um die Vorbereitungen für die bevorstehende Tour durchzustehen. Eine Autopsie soll nun Gewissheit bringen. Zu diesem Zweck wurde Michaels Leiche wenige Stunden nach seinem Tod per Helikopter in die Gerichtsmedizin gebracht.

Die Nachricht von Michaels Tod verbreitete sich innerhalb kürzester Zeit. Sofort versammelten sich Fans vor dem Krankenhaus und vor Michaels Privathaus, um gemeinsam zu trauern. Eigentlich hätte der King of Pop am 8. Juli seine Comeback-Tour starten sollen, doch der Termin wurde bereits im Mai um fünf Tage verschoben - aus organisatorischen Gründen.

Michael hinterlässt drei Kinder: Prince Michael Jackson Jr. (* 1997), Paris Michael Katherine Patricia Jackson (* 1998) und Prince Michael Jackson II (* 2002).


[quelle: msn.de]


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!