Mittwoch, 10. Juni 2009

~Hausbesichtigung- und die verstrahlung der Frau S.~

Wir haben uns heute ein Häuschen angesehen, erstmal nur von aussen. Für die Innenbesichtigung haben wir demnächst einen Termin mit dem Makler. Ich bin gespannt wie es von innen aussieht, hoffentlich so schön wie von aussen. So von aussen sah es ja schon mal ganz human aus. Laut Makler müsste aber das Bad und die Küche neu, ich denke das dürfte kein großes Problem geben.
Ansonsten habe ich heute wie immer fleissig gearbeitet, während Frau S. mich auf der Arbeit anrief, sie käme später weil sie im Krankenhaus sei und eine Radioaktive Spritze bekommen hat. Ääähm ok, gut. Ich habe das nicht wirklich geglaubt, denn als sie endlich mal auf der Arbeit erschien rief sie auch noch voller Freude:" Ich bin verstrahlt, hehehe" So ein Schwachsinn! Nächste Woche muss sie angeblich noch mal hin weil der Arzt das falsch gemacht hat. Ja nee, is klar!
OK meine liebe verstrahlte Frau S. ich werde allen Mitarbeitern und weiteren Menschen in Denier Umgebung Bescheid sagen, dass sie dir aufgrund deiner Verstrahlung nicht zu nahe kommen sollen. Wir wollen uns ja nicht auch noch verstrahlen.

1 Kommentar:

  1. Hi Betty, wünsche euch viel Glück für das Haus. Wenn ihr ein paar Ideen braucht, schaut doch mal hier:
    http://blogvonbalrog.blogspot.com/2009/04/dia-show-meiner-werkebasteleien-im-und.html

    AntwortenLöschen

Vielen Danke für die lieben Kommentare auf meinem Blog!